Hep Senioren planen für die Zukunft, indem sie Ziele für die Langzeitpflege identifizieren

November 30, 2019 Seniorenbetreuung

Das Zusammensein über die Feiertage ist eine fantastische Zeit, um sich auszutauschen und ein idealer Zeitpunkt, um mit den älteren Eltern über die Ziele der Langzeitpflege zu sprechen. Ein ehrliches und offenes Gespräch über Pflegebedarf, häusliche Veränderungen und Finanzen ist sehr wichtig, um die Wünsche der älteren Angehörigen zu erfüllen.

Der Pflegedienst Köln hilft Ihnen auch bei jeder Entscheidung.

Das Zusammensein über die Feiertage ist eine fantastische Zeit, um sich auszutauschen und ein idealer Zeitpunkt, um mit den älteren Eltern über die Ziele der Langzeitpflege zu sprechen.Ein ehrliches und offenes Gespräch über Pflegebedarf, häusliche Veränderungen und Finanzen ist sehr wichtig, um die Wünsche der älteren Angehörigen zu erfüllen.

Home With You Senior Care, ein Anbieter von vertrauenswürdiger Seniorenbetreuung in Columbia und den umliegenden Gemeinden, hat einige wichtige Fragen für Sie zusammengestellt, die Sie in Ihrem Gespräch behandeln sollten:

Möchten Sie im Alter weiterhin zu Hause leben oder ziehen Sie einen Umzug in Betracht? Die Mehrheit der Senioren zieht es vor, während des Alterns zu Hause zu bleiben, anstatt in ein Pflegeheim oder eine Einrichtung für betreutes Wohnen zu ziehen oder mit erwachsenen Kindern zusammenzuziehen. Wenn dies bei Ihren Eltern der Fall ist, sollten Sie alle Änderungen in Betracht ziehen, die vorgenommen werden müssen, damit dieser Wunsch Wirklichkeit werden kann: Modifikationen am Haus und an der allgemeinen Gestaltung des Hauses sowie eine Strategie für die Unterstützung, wenn eine chronische Krankheit, eine Behinderung oder einfach die Herausforderungen des Alterns es schwierig machen, sicher und unabhängig zu bleiben.
Auf welche Dienste, Einrichtungen und Organisationen in der Gemeinde möchten Sie weiterhin zugreifen? Natürlich müssen Ihre Eltern in der Lage sein, Lebensmittel und andere notwendige Dinge zu besorgen und medizinische Termine und Behandlungen wahrzunehmen, aber finden Sie heraus, was ihnen sonst noch wichtig sein wird, wenn sie älter werden, wie z. B. der Besuch von Gottesdiensten, Nagel- und/oder Friseurterminen, Sportveranstaltungen, Besuche bei Freunden und Nachbarn, usw. Wie werden sie mit diesen Aufgaben und Aktivitäten Schritt halten, wenn sie nicht mehr in der Lage sind, Auto zu fahren?
Wie werden die Kosten für eine eventuelle Pflegebedürftigkeit gedeckt sein? Die finanziellen Verhältnisse sind häufig ein heikles Thema, das Sie mit Ihren alternden Eltern besprechen müssen, aber es ist wichtig, dass eine Strategie für die zukünftigen Bedürfnisse vorhanden ist. Wenn dies noch nicht geschehen ist, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass Ihre Eltern eine Vollmacht erteilt haben und sich mit einem Finanzplaner getroffen haben, der in der Lage ist, Investitionen, Ersparnisse, Versicherungen, Nachlassplanung, Rentenfonds usw. zu überprüfen und einen Plan zu erstellen, um alle potenziellen Ausgaben im Zusammenhang mit der Pflege im Alter zu decken.
Wer ist in Ihrem Unterstützungsnetzwerk? Es ist eine gute Idee, eine Liste der engen Freunde und Nachbarn Ihrer Eltern sowie anderer Familienmitglieder zusammenzustellen, die bereit sind, im Notfall oder wenn sich die Fähigkeiten Ihrer Eltern durch das Älterwerden verändern, zu helfen. Ordnen Sie die Liste in der Reihenfolge, in der Ihre Eltern es bevorzugen, dass sie im Bedarfsfall kontaktiert werden, und geben Sie die Liste dann an jeden weiter, der sich an sie wenden möchte (einschließlich derjenigen auf der Liste selbst).
Bei Home With You Senior Care arbeiten wir mit Senioren und ihren Angehörigen in ganz Columbia und den umliegenden Gemeinden zusammen, wenn es um die Planung der Langzeitpflege geht. Da unsere häuslichen Pflegedienste sehr individuell sind, können wir mit der Unterstützung in nur wenigen Bereichen beginnen, für nur ein paar Stunden pro Woche, wie z.B. Hilfe bei den Mahlzeiten oder der Haushaltsführung, und Sie können im Laufe der Zeit zusätzliche Unterstützung hinzufügen, je nach Bedarf.

Auch zu beachten: https://www.aerztezeitung.de/Politik/Ethikrat-fordert-Mindestmass-an-Kontakten-in-Pflegeheimen-trotz-Corona-415743.html