Die schönsten Brücken der Welt

Brücken sind normalerweise nicht das Erste, woran man denkt, wenn man sich für einen Urlaub entscheidet, aber diese oft übersehenen Durchgänge können architektonische Wunderwerke sein.

Ob für Fahrzeuge oder Fussgänger, eine Brücke verbindet zwei Orte – auch wenn es sich nur um zwei Seiten eines Flusses handelt. Diese überspannenden Strukturen sind sicherlich bequem, aber sie sind auch ein großartiger Ort, um schöne Kunstwerke und beeindruckende Ingenieurleistungen zu sehen. Überall auf der Welt haben Menschen innovative Wege gefunden, um stabile Brücken zu bauen, die nicht nur den Pendlerverkehr effizienter machen, sondern auch einen ästhetischen Mehrwert bieten. Eine schöne Landschaft wird nur dann aufgewertet, wenn man auf einer schönen Brücke steht.

Berühmte Brücken rund um den Globus haben ihren eigenen Stil und ihr eigenes Dekor – ob es sich nun um Steinskulpturen von Tieren und Fabelwesen, komplizierte Balustraden oder sogar dekorative Maler- und Fliesenarbeiten handelt. An einigen Orten, wie zum Beispiel in New York City, können Brücken ein wichtiger Teil der Skyline der Stadt sein.

Aus diesem Grund stellen Brücken eine große Touristenattraktion dar, ganz gleich, wo auf der Welt Sie sich befinden. An Orten wie New York, San Francisco und Paris strömen die Menschen zu den berühmten Fußgängerbrücken, um sie zu Fuß zu überqueren (oder um ein kurzes Selfie zu machen). Was ist schließlich ein Besuch im Big Apple ohne einen Spaziergang über die Brooklyn Bridge?

Werfen Sie einen Blick auf einige der ikonischsten und prachtvollsten Brücken der Welt. Wir garantieren Ihnen, dass Sie Ihre Eimerliste aktualisieren möchten.

Tower Bridge – London, England

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Londons ist die Tower Bridge, ein Bauwerk, das vor über 125 Jahren erbaut wurde. Das schlossähnliche Bauwerk ist sowohl eine Klapp- (bewegliche, schwenkbare) als auch eine Hängebrücke. Da sie ein so bekanntes Wahrzeichen ist, wurde sie auch in Hollywood-Filmen wie „Sherlock Holmes“ gezeigt.

Oben auf der Brücke befindet sich ein Glasboden, der es den Besuchern ermöglicht, ihre Höhenangst herauszufordern und gleichzeitig eine der besten Aussichten Londons zu genießen.

Karlsbrücke – Prag, Tschechische Republik

Diese alte Brücke, die in Prag die Moldau überquert, wurde zwischen dem 14. und 15. Jahrhundert erbaut und ist damit die älteste Brücke der Stadt. Ursprünglich hieß sie Steinbrücke, da sie damals die einzige aus Steinen gebaute Brücke war. Das vielleicht schönste Merkmal der Brücke sind die 30 Statuen im Barockstil, die ihre Balustrade schmücken.

Kettenbrücke und Königspalast, Budapest, Ungarn

Diese Hängebrücke über die Donau wurde 1849 eröffnet und hat seither ziemlich viel Geschichte erlebt. Die Brücke wurde 1945 von der deutschen Armee zerstört und musste 1949 wieder aufgebaut werden. Eines ihrer markantesten Merkmale sind die steinernen Löwen, die ursprünglich von János Marschalkó modelliert wurden.

Pont Alexandre III Brücke & Hotel des Invalides, Paris, Frankreich

Diese berühmte französische Brücke wird von vielen als eine der schönsten in Paris, wenn nicht sogar als eine der schönsten der Welt angesehen. Eines ihrer schönsten Merkmale sind die vergoldeten, eisernen und steinernen Statuen von Nymphen, Pegasus, Löwen und Cherubim. Aber das Beste an dieser Brücke ist ihre bedeutende Lage in der Nähe der Champs-Élysées und in der Nähe des Grabes von Napoleon.

Rialtobrücke – Venedig, Italien

Venedig ist eine Stadt voller Brücken, aber die Rialtobrücke ist das älteste Bauwerk, das den Canal Grande überquert. Sie wurde ursprünglich im 12. Jahrhundert als Pontonbrücke gebaut und dient als Zugang zum Finanzzentrum von Venedig. Da die Brücke im Laufe ihrer Geschichte mit verschiedenen Materialien gebaut wurde, ist sie mehrmals eingestürzt und wieder aufgebaut worden. Die heutige Brücke besteht aus Stein und wurde Ende 1500 fertiggestellt. Ein Bild davon können Sie auch im Online Poker Schweiz sehen.

Stari Most – Mostar, Bosnien und Herzegowina

Stari Most bedeutet wörtlich übersetzt „Alte Brücke“. Die ursprüngliche Kalksteinbrücke wurde im 16. Jahrhundert eröffnet und war zu jener Zeit eines der schönsten Beispiele islamischer Architektur in der Welt. Die Brücke blieb über 400 Jahre lang erhalten, bevor sie 1993 während des kroatisch-bosnischen Krieges zerstört wurde. Im Jahr 2004 wurde sie wieder aufgebaut.

Heute können Männer an einem jährlichen Tauchwettbewerb von der Brücke aus teilnehmen – eine Tradition, die den Übergang des Tauchers zum Mann ehrt.

Helix-Brücke – Marina Bay, Singapur

Diese Brücke ist vielleicht nicht so alt wie andere auf der Liste, aber sie ist sicherlich ein atemberaubender Anblick. Die Fußgängerbrücke wurde 2010 eröffnet und wurde stark vom Doppelhelix-Modell der menschlichen DNA inspiriert. Zusätzlich zu ihren atemberaubenden, farbenfrohen Lichtern ist die Brücke mit Vordächern gebaut, die Schatten und Schutz bieten.

Drachenbrücke – Da Nang, Vietnam

Ja, auf dieser 2.185 Fuß langen Brücke ist ein Zierdrache abgebildet. Dieser gelbe Stahldrache hat nicht nur Tausende von LED-Leuchten, er atmet auch Feuer. Man könnte meinen, dass ein Feuer speiender Drache eine Verkehrsgefahr darstellen würde, aber diese Kreation bleibt den Autos aus dem Weg.

Die Brücke wurde 2013 eröffnet, um den 38. Jahrestag der Übernahme Da Nangs durch die Nordvietnamesen gegen Ende des Vietnamkriegs zu ehren.

Chengyang Wind- und Regenbrücke – Liuzhou, China

Diese überdachte Brücke ist auch unter dem Namen Yongji-Brücke von Chengyang bekannt. Das beeindruckende, dreistöckige Bauwerk ist sowohl aus Stein als auch aus Holz gebaut und besteht aus fünf Pavillons und 19 Veranden. Es ist der perfekte Ort für Sightseeing und die Besichtigung der Umgebung.

Kirschblüten und Kintai-Brücke in Iwakuni, Yamaguchi, Japan

Die in den 1600er Jahren erbaute Kintai ist nach wie vor die berühmteste Brücke Japans. Ihr vielleicht auffälligstes Merkmal ist ihr beeindruckendes Bogenmuster, das aus fünf Bögen besteht, die auf vier Stein- und zwei Holzpfeilern ruhen. Unglaublicherweise wurde die Brücke ohne Nägel gebaut – stattdessen wurden ineinander greifende Holzstücke verwendet, um ihre Robustheit zu erhalten. Später wurde die Brücke mit Kupferplatten verstärkt. Lesen Sie mehr über Brückenbildung hier.

Heute ist die Kintai-Brücke ein bekannter Touristenort, insbesondere für Besucher, die das Schloss Iwakuni besuchen oder am jährlichen Kirschblütenfest von Kintaikyo teilnehmen.

Doppeldecker-Baumwurzelbrücke Indien

Es gibt viele lebende Wurzelbrücken in Indien, aber die Stadt Cherrapunji ist dafür besonders berühmt. Dieses Gebiet an der indisch-bangladeschischen Grenze ist dafür bekannt, dass es eine der feuchtesten Gegenden der Erde ist, weshalb die Einheimischen Brücken „wachsen“ lassen, indem sie die Wurzeln des Kautschukbaums durch Ziehen, Verdrehen oder Binden so formen, dass sie in die richtige Richtung gehen. Das Ergebnis ist eine komplizierte, Narnia-ähnliche Brücke, über die man in Fantasy-Romanen gelesen hat.

Iran, Isfahan, Khaju-Brücke über den Fluss Zayandeh

Dieses massive Bauwerk dient sowohl als Brücke als auch als Damm am Zayanderud, einem der größten Flüsse des iranischen Plateaus. Die Brücke hat 23 wunderschöne Bögen, die mit Gemälden und Fliesenarbeiten verziert sind, was sie zu einem echten Eckpfeiler der iranischen Kunst und Architektur macht.

Brooklyn-Brücke – New York City, New York

Als eine der bekanntesten und ikonenhaftesten Brücken der USA ist die Brooklyn Bridge mehr als nur ein Tor zwischen zwei Stadtteilen – sie ist auch ein wunderschönes Stück Architektur. Sie wurde 1883 erbaut und war die erste Hängebrücke der Welt aus Stahldraht. Wegen ihrer Neuartigkeit, so Mental Floss, marschierte P.T. Barnum – der Mann hinter Barnum & Bailey Circus – 1884 21 Elefanten über die Brücke, nur um zu beweisen, wie stabil sie ist.

Heute ist die Brücke eine große Touristenattraktion und täglich ein Übergang für Tausende von Fußgängern und Fahrzeugen.

Luftaufnahme der Golden Gate Bridge, San Francisco

Diese kalifornische Brücke ist eigentlich nicht „golden“, sondern eher in einem Rostorange gehalten, das die natürliche Umgebung der Brücke ergänzt und sie gleichzeitig hervorstechen lässt. Als sie 1937 zum ersten Mal eröffnet wurde, war sie die längste und höchste Brücke der Welt. Sie überspannt fast eine Meile (4.200 Fuß) und ist 746 Fuß hoch. Die Brücke verbindet die Stadt San Francisco mit der Bucht von San Francisco über den Pazifischen Ozean.

Hafenbrücke Sydney – Sydney, Australien

Die Sydney Harbour Bridge, in der Nähe des ikonischen Opernhauses der Stadt gelegen, ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Welt. Die Stahlbogenbrücke ist ein integraler Bestandteil der Skyline von Sydney, insbesondere wenn sie nachts beleuchtet wird. Ursprünglich wurde sie 1932 eröffnet, ist aber immer noch die höchste Stahlbogenbrücke der Welt und misst 439 Fuß von ihrem höchsten Punkt bis zum darunter liegenden Wasser.

Archive

Kategorien

  • Keine Kategorien